Skip to content

Blurbs: Das Wahlergebnis

11. Juli 2016

Meinen besten Dank an alle, die mir in den letzten zwei Wochen Ihre Meinung zu meinen Blurb-Vorschlägen (hier) mitgeteilt haben. Insgesamt elf Leute haben abgestimmt, entweder freiwillig oder weil ich sie in bester Callcenter-Manier damit genervt habe. Wofür ich mich hiermit entschuldigen möchte ( damit die Delle in meinem Karma nicht allzu groß wird deswegen).
Das Ergebnis der Abstimmung war überraschend für mich, was zeigt, dass es eine gute Idee war, mich nicht auf meine eigene Einschätzung zu verlassen. Und bevor die Spannung unerträglich wird, hier das Ergebnis:

Den vierten und letzten Platz mit 0 Punkten hat Blurb_01 erreicht. Blurb_01, Zero Points. (Ich verbeiße mir jetzt den Seitenhieb, schon weil es Schnee vom vorigen Jahr ist.)

Den dritten Platz hat Blurb_02 mit 2 Stimmen erreicht. Das war eigentlich der Blurb, den ich persönlich am besten fand. Und nein, ich habe nicht mit abgestimmt.

Den zweiten Platz hat Blurb_04 mit 4 Stimmen erreicht. Dieser Blurb ist die nach Vorschlägen von nodeadfish und Krimzon überarbeitete Version von Blurb_01.

Den ersten Platz hat Blurb_03 mit 5 Stimmen erreicht. Ja, ganz recht, der experimentelle. Ich muss zugeben, dem hatte ich die wenigsten Chancen eingeräumt.

So weit, so klar. Allerdings gibt es ein großes ABER (ja, so groß ist es). Von den erlf Abstimmenden haben nämlich vier von sich aus gesagt, dass ich Blurb_03 auf keinen Fall verwenden sollte. Weil er raunzert wirkt und fast nichts über den Inhalt verrät. Und die Aufgabe eines Blurbs ist es nun mal, einen Eindruck von der Geschichte zu vermitteln, damit man beurteilen kann, ob es eine ist, die man vielleicht lesen wollen würde. Das mit dem raunzert ließe sich zum Großteil beheben, indem man einfach den letzten Satz weglässt. Aber das Argument, dass man nichts oder nur sehr wenig über die Geschichte erfährt, bleibt.

Was also tun? Nachdem ich das letzte Wochenende Zeit zum Nachdenken gehabt habe, bin ich zu folgendem Entschluss gekommen: Ich werde Blurb_04 nochmal in Hinsicht auf Blurb_02 überarbeiten und Blurb_03, ebenfalls überarbeitet, auf die erste Innenseite des Buches verfrachten, nicht als Blurb, sondern als – hoffentlich – ironisch-witzige Warnung vor den Gefahren, die so ein selbstveröffentlichtes Erstlingswerk für potentielle Leser und Leserinnen mit sich bringt.

Falls es interessiert, der endgültige Blurb wird demnächst (soll heißen, in etwa einer Woche) hier zu finden sein.

Grüße

wortschmied

Advertisements
Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: