Skip to content

Scharfes C

21. Juni 2011

… naja eigentlich heißt es ja C# (sprich See scharp).

Während die Squaw „keinetotenFische“  – auf der Couch ruhend – mit Perry Rhodan das Universum gerettet hat, hab ich mich damit vergnügt, C# Scripts zu schreiben. Nachdem ich nämlich endlich eine gratis (in der Grundversion) Gameengine entdeckt habe, die einerseits die Grundlegenden Dinge schon implementiert hat, Leveleditor und derlei, andererseits aber die Möglichkeit bietet, einfach zusätzliche Scripts zu implementieren. Zwar ist meine „Code schreiben – Fehler suchen“ – Ratio noch stark in Richtung Fehler suchen gewichtet, aber Spaß hat es trotzdem gemacht. Und irgendwann werd ich auch nicht mehr jeden/s einzelnen Befehl/Codewort etc nachschauen müssen. Oder so. Jedenfalls kann ich meine Spielerfigur schon durch die Gegend laufen lassen (Auch wenn die Gegend nur aus Bäumen und Gras besteht) und Evil Cubies (bösartige Würfel, bösartig sag ich!) verhauen. Jabadabadu!

Das einzig Negative was mir bislang aufgefallen ist, bei der Unity Engine, so heißt das Ding: die Standardspeicherungsfunktion für die Charakterdaten schreibt ihre Werte in die Windows Registry. Also wer auf diese bescheuerte Idee gekommen ist hat offensichtlich keinen Windows Computer. (Die Engine ist multiplatform) Auf dem Mac speichert sie an eine Stelle die ähnlich ungünstig aussieht (ich keine Ahnung von Macs). Naja ist nur ein kleines Problem, da man relativ leicht selber eine Speicherfunktion coden kann, in ein xml file zum Beispiel. Ist aber trotzdem doof.

Geschrieben hab ich nicht wirklich in letzter Zeit, hust, hust. Aber kommt auch wieder. Ich hab einfach zu viele Interessen, jojo.

Grüße
WS

Advertisements

From → Information

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: