Skip to content

suboptimal

15. März 2011

… und andere Euphemismen

Worte wie suboptimal und ähnlich gespreizte Euphemismen haben  in einem erzählenden Text eigentlich nichts zu suchen (Ausgenommen vielleicht man läßt gerade einen Politiker oder Rechtsanwalt in direkter Rede sprechen). Zumindest wenn man der Stilregel zustimmt, dass es gilt, sich möglichst präzise und treffend ausdrücken. Da dies aber ein öffentlicher Blog ist, kann ich auch das Wort, das ich eigentlich als dass passendste bezeichnen würde, um meinen heutigen Vormittag zu beschreiben, auch nicht verwenden.

Nun gut, verwende ich also nicht dass passendste sondern nur das passendste nicht umgangssprachliche Wort: Ich hatte heute einen sehr mühsamen Tag und daher keine Lust, einen irgendwie sinnvollen oder unterhaltsamen Blogeintrag zu schreiben.

Sorry,
WS

WCFED: 3118

Advertisements

From → Information

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: