Skip to content

Q wie Quantenmechanik

17. Dezember 2010

Das Q aus dem Weihnachtsalphabet

Wenn mich mein äusserst oberflächliches Wissen nicht täuscht, dann wurde die Theorie der Quantenmechanik ursprünglich entwickelt, um innerhalb der herkömmlichen Physik nicht erklärbare Phänomene zu beschreiben und zu erklären. Ich habe keine Ahnung, wie der aktuelle Stand der Dinge ist, sprich ob man noch beim Beschreiben ist oder ob man auch schon Erklärungen hat. Aber jedes Jahr zur Weihnachtszeit muß ich an die ersten Quantenphysiker denken, weil es mir so geht wie ihnen: Ich sehe mich mir nicht erklärenbaren Phänomenen gegenüber.

– Weihnachten wird allgemein als das Fest der Liebe bezeichnet. Und ich habe auch den Eindruck dass isch die Leute wirklich bemühen netter zu sein. Wieso gibt das dann gerade zu Weihnachten wesentlich mehr Streit und häusliche Gewalt als sonst im Jahr? War erst heute (wieder) die Schlagzeile eines der Käseblätter: Jeder fünfte streitet zu Weihnachten!

– Was bewegt Südkoreaner dazu, in Weihnachtsmannoutfits einen Berg zu besteigen? Auch heute in einer Zeitung.

– Warum wird die Christmette von Leuten besucht, die sonst das ganze Jahr über einen großen Bogen um alles, das nur annähernd wie eine Kirche aussieht, machen?

– Warum sind zu Weichnachten wesentlich mehr Leute bereit, etwas für einen guten Zweck zu spenden als sonst irgendwann?

-Ich hätte noch einige Beispiele, die ich aber wegen zu großem Zynismus wieder gelöscht habe, schliesslich ist Weihnachten. Was nur ein weiteres Beispiel ist. QED

Worauf ich hinaus will, ist: Was bringt einen so großen Teil der Menschheit zur Weihnachtszeit dazu, signifikant ihr Verhalten zu ändern? Und zwar offenbar völlig unabhängig von Alter, sozialer Schicht, Milieu und Erdkugelkoordinaten.

Ich weiß es auch nicht, aber ich würde es gerne wissen. Und nein, menschliche Dummheit und Massenhysterie sind meiner Meinung nach, wenn überhaupt, nur Teile der Antwort.

quengelnde Grüße, quasi
WS

Advertisements

From → Information

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: