Skip to content

M wie Mistelzweig

13. Dezember 2010

Das M aus dem Weihnachtsalphabet

Was meinen Lesestoffgeschmack anlangt bin ich ziemlich anglophil. Ich nehme an es kommt von den vielen (Weihnachts)Krimis, dass ich beim Anblick einer Mistel erst einmal an Weihnachten denke und erst dann an Miraculix und die germanischen Druiden.

Prägung ist schon ein seltsames Ding irgendwie. Reisigzweige erinnern mich an Weihnachten als Kind, weil Eltern und Verwandte diese in der Advents- und Weihnachtszeit als Schmuck anbrachten. Mistelzweige erinnern mich auch an Weihnachten, aber an ein irgendwie erwachseneres. Wobei diese Erinnerung in erster Linie auf Begegnungen mit literarischen Mistelzweigen beruht. Vielleicht sollte man künftig einen Warnhinweis auf den Büchern anbringen, so wie auf den Zigarettenpackungen: Achtung! Bücher können sie beeinflussen ohne dass sie es merken.

Apropos Hinweise und so: Es soll ja Leute geben, die in ihrer Behausung nur deswegen Mistelzweige aufhängen, damit sie unvorsichtige Meschen darunter locken können um sie dann gnadenlos abzubusseln. Ich möchte jetzt gar keine Wertung zu diesem Verhalten abgeben, aber anmerken, dass der Brauch eigentlich so funktioniert: Nach jedem Kuss wird eine Mistelperle vom Zweig gepflückt und geküßt darf nur solange werden, wie noch Perlen am Zweig sind. Nur so als Information. Könnte unter Umständen nützlich sein, um sich aus einer unangenehmen Lage zu befreien. (Es empfiehlt sich aber, heimlich vorzugehen wenn man die Perlen von den Zweigen entfernt. Manche Gastgeber nehmen derlei Anpassungen ihrer Weihnachtsdekoration übel)

Mazzeltoff!
WS

Advertisements

From → Information

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: