Skip to content

B wie Bibel

2. Dezember 2010

Das B aus dem Weihnachtsalphabet

Die Bibel ist das Buch in dem die Geschichte zu finden ist, wie alles begann mit Weihnachten. Sogar in mehrfacher Ausführung. Wobei damals wohl nicht damit zu rechnen war, was heute daraus geworden ist.

Abgesehen davon, dass sowieso nur mehr gefühlte 20 Prozent der Erdbevölkerung wissen, wie es angefangen hat, mit Weihnachten. 78 Prozent glauben, Coca Cola hätte Weihnachten erfunden, um auf der nördlichen Welthalbkugel auch bei niedrigen Temperaturen koffeinhaltige Softdrinks verkaufen zu können. (Wenn auch falsch, so ist dieser Glaube doch nicht ganz daneben, immerhin hat Coca Cola mehr oder weniger für die weltweite Popularität des Weihnachtsmannes gesorgt.) Die restlichen zwei Prozent glauben, die Vereinigung der Floristen hätte Weihnachten erfunden, weil sie Weihnachten mit dem Muttertag verwechseln. (Was nun gar nicht stimmt, weder so noch so, der Muttertag ist die Erfindung einer Methodistin namens Anna Marie Jarvis. Die Gute war vom Ergebnis Ihrer Bemühungen dann allerdings so schockiert, dass sie sich bald darauf wieder für die Abschaffung einsetzte.)

Diese Zahlen sind gefühlt und auch sonst sehr relativ zu sehen. Denn, ebenfalls gefühlten, 80% der Menschen ist es relativ egal, warum Weihnachten gefeiert wird, solange sie Geschenke kriegen. Taaatsching!

-+-

Wer neugierig geworden ist, die bekannteste Weihnachstgeschichtenversion findet sich in der Bibel unter Lukas 2,1-20. Diese kryptische Buchstaben-Zahlenkombination bedeutet: Buch Lukas (auch Evangelium nach Lukas, findet sich im zweiten oder hinteren Teil der Bibel) zweites Kapitel, Vers 1 bis 20. Gibts auch online, zum Beispiel hier: Lukas 2,1-20

Grüße!
der Grinch

Advertisements

From → Information

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: