Skip to content

Der Unterschied zwischen Lesen und Schreiben ist…

24. Mai 2010

… dass das Schreiben viel länger dauert.

Und das hat zur Folge, dass einem viele Sachen, die einem beim Lesen sofort auffallen würden, beim Schreiben nicht auffallen. Dieweil es sich wesentlich schneller liest als schreibt. So kann es vorkommen, dass der Autor in Kapitel eins lang und breit beschreibt wie jemand aussieht, und es dann in Kapitel zwei noch einmal tut. Weil er vergessen hat, dass er das vor zwei Wochen schon in Kapitel eins erledigt hat. Oder umgekehrt, er glaubt er hat schon erklärt, warum sein Held diese interessante Narbe am Kinn hat, wenn er es in Wirklichkeit noch nicht getan hat. Und dergleichen mehr. Beziehungweise noch schlimmer, wenn es sich um MGAs wie mich handelt, die in Kapitel 3 schon nicht mehr wissen wie die Person aus Kapitel eins denn jetzt geheißen hat. Was dann zur Folge hat, dass man 5 Minuten damit verbringt, Kapitel eins nach dieser Person zu durchforsten um den Namen heraus zu finden. Was dann weiters dazu führt, dass man in Kapitel eins hängen bleibt, weil man da noch schnell diesen einen fürchterlichen Satz umschreiben will, wenn man schon mal da ist. Was dann zur Folge hat, dass jetzt der ganze Absatz ein wenig unrund ist, also muß man den auch noch schnell umschrieben. Etc ad Infinitum.

Und darum kommt jetzt ein ganz wichtiger Hinweis für alle MGAs: macht euch Notizen! Es ist ein Irrtum zu glauben man würde sich sowieso alles merken, schliesslich hat man es ja selbst geschrieben. Dem ist nicht so! Außer vielleicht bei Wetten Dass? reifen Gedächtniskünstlern. Wer also nicht sowieso schon vor Beginn eine Art Kapitelplan mit den jeweils handelnden Personen und den wichtigsten Geschehnissen erstellt hat, sollte dass spätestens am Ende jedes Kapitels tun. Klingt im ersten Moment nach Zeitverschwendung, ist aber definitiv das Gegenteil davon, vertraut mir.

An sonstigen Neuigkeiten gibt’s zu berichten, dass das dritte Kapitel fertig ist und nur noch dem morgigen Testlesen des Autors harrt, bevor es an die werten Testleser und Testleserinnen gemailert werden wird.

Wünsche angenehmen Abend!

WS

Advertisements

From → Schreibhandwerk

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: